Klingbeil setzt sich für Funkmast in Ahausen ein

 

Der örtliche Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil unterstützt die Gemeinde Ahausen bei der Verbesserung des Handyempfangs. „In Ahausen gibt es keinen oder nur sehr schlechten Handyempfang. Daher bin ich auf den Bürgermeister zugegangen und habe meine Unterstützung zugesagt“, so Klingbeil.

 

Der Abgeordnete wendete sich daraufhin an die Deutsche Telekom und an Telefónica Germany. Beide Unternehmen wollen einen Funkmasten errichten beziehungsweise ertüchtigen. „Ich habe nun erfahren, dass die Telefónica Germany Anfang April plant den Funkmast zu ertüchtigen. Das ist eine gute Nachricht für die Gemeinde. Ich habe mich erneut an das Unternehmen gewandt mit der Bitte den Funkmast so schnell wie möglich in Betrieb zu nehmen um so den Handyempfang vor Ort zu verbessern“, berichtet Lars Klingbeil.

 
    Niedersachsen     Wirtschaft